Akustik

Unsere Ansagegeräte der neusten Generation sind für den ÖPNV auf Straße und Schiene sowie für Reiseveranstalter konzipiert .
Durch die Anwendung modernster Technologien wurde eine besonders kompakte Bauweise erreicht. Die Geräte bieteten durch die einfache Bedienung einen hohen Komfort.
Die Daten werden auf einer handelsüblichen SD/MMC-Speicherkarte abgelegt, die im Gerät verbleibt. Ein Update der Firmware oder eine spezifische Anpassung auf Kundenwünsche wird durch einfaches Austauschen der Speicherkarte erreicht. Ein umfangreicher, zeitaufwendiger Download der neuen Daten entfällt damit.
Neben der hohen akustischen Wiedergabequalität digital gespeicherter Informationen bieten die Geräte Funktionen, die dem Fahrer die Fahrgast-Kommunikation erleichtern. Er fährt dadurch entspannter und sicherer.
Klar verständliche Haltestellenansagen und rechtzeitig bekannte Umsteigemöglichkeiten beschleunigen den Fahrgastwechsel, sie tragen so zur Straffung der Fahrpläne bei und reduzieren damit Kosten.
Zwei unabhängig wählbare Lautsprecherkreise (je nach Gerät) ermöglichen die Ansprache der Passagiere im Fahrzeug oder der Personen an der Haltestelle außen vor dem Fahrzeug. Über einen Monitorausgang lässt sich die nächste Ansage kontrollieren oder über den AUX-Eingang ein Funkgespräch mit der Zentrale führen. Die Prioritäten der Funktionen sind konfigurierbar. Durch automatische Lautstärkeanpassung bleiben die Durchsagen immer gut verständlich.
Eine Nachtabsenkung sorgt darüber hinaus für eine angemessene Lautstärke der Außenlautsprecher.
Zur Erhöhung der Ansageattraktivität lassen sich Hintergrundmusik oder Werbeinformationen integrieren.